Dies ist die Kompatibilitätsmatrix für die vorherigen Versionen von ZRM. Sehen Kompatibilitätsmatrix für die aktuelle Version von ZRM

Zmanda Recovery Manager für MySQL Version 3.4

Unterstützte MySQL Server-Versionen: 4.1 und 5.x.
(ZRM Enterprise unterstützt sowohl die MySQL Community als auch die Enterprise Edition.)

Zmanda Recovery Manager für MySQL - Version 3.4 (Linux & Solaris Edition) und Version 3.1 (Windows Edition)
Zmanda Recovery Manager 3.4 Linux & Solaris Edition Betriebssystem, auf dem ZRM installiert ist
• Red Hat Enterprise Linux 3.x, 4.x, 5.x, 6.x (Desktop-, Workstation- und Server-Editionen)
• CentOS 3, 4, 5, 6
• Oracle Enterprise Linux 3, 4, 5, 6
• Fedora 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14
• SUSE Linux Enterprise Server 9, 10, 11
• openSUSE 10
• Debian 3.1, 4.0, 5.0, 6.0
• Ubuntu 6.10, 7.04, 8.04, 8.10, 9.10, 10.04, 10.10, 11.04, 11.10
• Solaris 10 (SPARC und x86 / x64)
• OpenSolaris (x86 / x64)
Hinweis: Zmanda Recovery Manager 3.4 Linux & Solaris Edition unterstützt die Remote-Sicherung von MySQL-Servern, die auf allen Plattformen (Linux, UNIX, Windows und Mac OS-X) ausgeführt werden.
Zmanda Recovery Manager 3.1 Windows Edition Betriebssystem, auf dem ZRM installiert ist
• Microsoft Windows 2003 (32 Bit)
• Microsoft Windows 2008 (32 Bit)
• Microsoft Windows Vista (32 Bit)
• Microsoft Windows XP (32 Bit)
Hinweis: Zmanda Recovery Manager 3.1 Windows Edition unterstützt die Remote-Sicherung von MySQL-Servern, die auf allen Windows-Plattformen (32-Bit und 64-Bit) ausgeführt werden.

Zmanda Recovery Manager für MySQL Version 3.3

Unterstützte MySQL Server-Versionen: 4.1 und 5.x.
(ZRM Enterprise unterstützt sowohl die MySQL Community als auch die Enterprise Edition.)

Zmanda Recovery Manager für MySQL - Version 3.3 (Linux & Solaris Edition) und Version 3.1 (Windows Edition)
Zmanda Recovery Manager 3.3 Linux & Solaris Edition Betriebssystem, auf dem ZRM installiert ist
• Red Hat Enterprise Linux 3.x, 4.x, 5.x, 6.x (Desktop-, Workstation- und Server-Editionen)
• CentOS 3, 4, 5, 6
• Oracle Enterprise Linux 3, 4, 5, 6
• Fedora 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14
• SUSE Linux Enterprise Server 9, 10, 11
• openSUSE 10
• Debian 3.1, 4.0, 5.0, 6.0
• Ubuntu 6.10, 7.04, 8.04, 8.10, 9.10, 10.04, 10.10, 11.04
• Solaris 10 (SPARC und x86 / x64)
• OpenSolaris (x86 / x64)
Hinweis:Zmanda Recovery Manager 3.3 Linux & Solaris Edition unterstützt die Remote-Sicherung von MySQL-Servern, die auf allen Plattformen (Linux, UNIX, Windows und Mac OS-X) ausgeführt werden.
Zmanda Recovery Manager 3.1 Windows Edition Betriebssystem, auf dem ZRM installiert ist
• Microsoft Windows 2003 (32 Bit)
• Microsoft Windows 2008 (32 Bit)
• Microsoft Windows Vista (32 Bit)
• Microsoft Windows XP (32 Bit)
Hinweis: Zmanda Recovery Manager 3.1 Windows Edition unterstützt die Remote-Sicherung von MySQL-Servern, die auf allen Windows-Plattformen (32-Bit und 64-Bit) ausgeführt werden.

Zmanda Recovery Manager für MySQL Version 3.1

Unterstützte MySQL Server-Versionen: 4.1 und 5.x.
(ZRM Enterprise unterstützt sowohl die MySQL Community als auch die Enterprise Edition.)

Zmanda Recovery Manager für MySQL Version 3.1
Zmanda Recovery Manager 3.1 Linux & Solaris Edition Betriebssystem, auf dem ZRM installiert ist
• Red Hat Enterprise Linux 3.x, 4.x, 5.x (Desktop-, Workstation- und Server-Editionen)
• CentOS 3, 4, 5
• Oracle Enterprise Linux 3, 4, 5
• Fedora 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
• SUSE Linux Enterprise Server 9, 10, 11
• openSUSE 10
• Debian 3.1
• Ubuntu 6.10, 7.04, 8.04, 8.10
• Solaris 10 (SPARC und x86 / x64)
• OpenSolaris (x86 / x64)
Hinweis:Zmanda Recovery Manager 3.1 Linux & Solaris Edition unterstützt die Remote-Sicherung von MySQL-Servern, die auf allen Plattformen (Linux, UNIX, Windows und Mac OS-X) ausgeführt werden.
Zmanda Recovery Manager 3.1 Windows Edition Betriebssystem, auf dem ZRM installiert ist
• Microsoft Windows 2003 (32 Bit)
• Microsoft Windows 2008 (32 Bit)
• Microsoft Windows Vista (32 Bit)
• Microsoft Windows XP (32 Bit)
Hinweis: Zmanda Recovery Manager 3.1 Windows Edition unterstützt die Remote-Sicherung von MySQL-Servern, die auf allen Windows-Plattformen (32-Bit und 64-Bit) ausgeführt werden.

Zmanda Recovery Manager für MySQL Version 3.0 und ältere Versionen

3 Lokal Red Hat Enterprise Server 3 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 4 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 5 AS, ES und WS
SUSE Linux Enterprise Server 9
SUSE Linux Enterprise Server 10
Solaris 10 (SPARC und x86 / x64)
OpenSolaris (x86 / x64)
Fedora Core 8, Fedora Core 7, Fedora Core 6,
Fedora Core 5, Fedora Core 4, Fedora Core 3,
CentOS 5, CentOS 4, CentOS 3,
openSUSE 10, Debian 3.1, Ubuntu 6.10, Ubuntu 7.04, Ubuntu 8.04
Microsoft Windows 2003, XP, 2008, Vista (32-Bit-Betriebssystem)
4.1 und 5.x.
Fernbedienung Red Hat Enterprise Server 3 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 4 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 5 AS, ES und WS
SUSE Linux Enterprise Server 9
SUSE Linux Enterprise Server 10
Solaris 10 (SPARC / x86 / x64)
OpenSolaris (x86 / x64)
Fedora Core 8, Fedora Core 7, Fedora Core 6,
Fedora Core 5, Fedora Core 4, Fedora Core 3 CentOS 5, CentOS 4, CentOS 3,
openSUSE 10, Debian 3.1, Ubuntu 6.10, Ubuntu 7.04, Ubuntu 8.04
Alle Plattformen (Linux, UNIX, Windows und Mac OS-X) 4.1 und 5.x.
Microsoft Windows XP, 2003, 2008 und Vista (32-Bit-Betriebssystem) MySQL-Server, auf denen nur Windows-Plattformen (32-Bit und 64-Bit) ausgeführt werden
2.2 & 2.1 Lokal Red Hat Enterprise Server 3 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 4 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 5 AS, ES und WS
SUSE Linux Enterprise Server 9
SUSE Linux Enterprise Server 10
Solaris 10 (SPARC und x86 / x64)
OpenSolaris (x86 / x64)
Fedora Core 8, Fedora Core 7, Fedora Core 6,
Fedora Core 5, Fedora Core 4, Fedora Core 3,
CentOS 5, CentOS 4, CentOS 3,
openSUSE 10 *, Debian 3.1 *, Ubuntu 6.10 *
4.1 und 5.x.
Fernbedienung Red Hat Enterprise Server 3 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 4 AS, ES und WS
Red Hat Enterprise Server 5 AS, ES und WS
SUSE Linux Enterprise Server 9
SUSE Linux Enterprise Server 10
Solaris 10 (SPARC und x86 / x64)
OpenSolaris (x86 / x64)
Fedora Core 8, Fedora Core 7, Fedora Core 6,
Fedora Core 5, Fedora Core 4, Fedora Core 3 CentOS 5, CentOS 4, CentOS 3,
openSUSE 10 *, Debian 3.1 *, Ubuntu 6.10 *
Alle Plattformen (Linux, UNIX, Windows und Mac OS-X) 4.1 und 5

* Zmanda Management Console ist für dieses Betriebssystem noch nicht verfügbar.

Für weitere Informationen zu Amanda Enterprise wenden Sie sich bitte an Zmanda Vertrieb