Amanda Enterprise Software-Kompatibilitätsmatrix: Laden Sie Matrix PDF herunter

Amanda Enterprise Version 3.6

Linux (32-Bit- und 64-Bit-Architektur, nur x86- und x86_64-Architektur wird unterstützt)
Red Hat Enterprise Linux 5, 6, 7 Red Hat Enterprise Linux 5, 6, 7, 8 (Server und Desktop)
CentOS 5, 6, 7 CentOS 5, 6, 7, 8
Solaris 10 (Intel) Solaris 10 (Intel)
Fedora 20, 21 Fedora 20, 21, 28, 29, 30, 31
Oracle Enterprise Linux 5, 6, 7 Oracle Enterprise Linux 5, 6, 7
SUSE Linux Enterprise Server 11, 12 SUSE Linux Enterprise Server 11, 12
Debian 6.0, 7.0, 8.1 Debian 6.0, 7.0, 8.0, 8.1, 9, 10
Ubuntu 12.04, 12.10, 13.04, 14.04, 16.04 Ubuntu 12.04, 12.10, 13.04, 14.04, 16.04, 18.04, 18.10, 19.04

Hinweis: Für die Installation von 32-Bit-Amanda Server- oder Zmanda-Clients für Linux auf einer 64-Bit-Distribution sind 32-Bit-Kompatibilitätsbibliotheken erforderlich
installiert werden.

Apple Logo

Mac OS (Intel)

  • Mac OS X Server
  • Mac OS X 10.10, 10.11, 10.12, 10.13, 10.14, 10.15
Windows Server

Microsoft Windows

  • Microsoft Windows 7, 8, 10
  • Microsoft Windows Vista
  • Microsoft Windows XP (Pro und Home Edition)
  • Microsoft Windows Server 2019
  • Microsoft Windows Server 2016
  • Microsoft Windows Server 2012 R2
  • Microsoft Windows Server 2012
  • Microsoft Windows Server 2008 R2
  • Microsoft Windows Server 2008
  • Microsoft Windows Server 2003
VMware

Zmanda-Client für VMware vSphere und vCenter

  • VMware vSphere 4, 5, 6, 6.5

Hinweis: Bitte beachten Sie Anforderungen für die Sicherung und Wiederherstellung von VMware Server für zusätzliche Anforderungen.

Sicherungsmedien: Beliebiges Bandlaufwerk, Medienwechsler, Virtual Tape Library (VTL) und Festplatte, die vom Betriebssystem von unterstützt werden
der Amanda Backup Server sowie Amazon S3 Speicher.

* Wenden Sie sich an den professionellen Zmanda-Service unter [email protected]
Die Zmanda-Verwaltungskonsole ist für dieses Betriebssystem noch nicht verfügbar.

UNTERSTÜTZTE ANWENDUNGSVERSIONEN FÜR ZMANDA-KUNDEN

Orakel

Oracle Agent

  • Oracle Server 19c unter Linux
  • Oracle Server 19c unter Windows
  • Oracle Server 18c unter Linux
  • Oracle Server 18c unter Windows
  • Oracle Server 12c unter Windows
  • Oracle Server 12c unter Linux
  • Oracle Server 11g unter Linux
  • Oracle Server 11g unter Solaris
  • Oracle Server 11g unter Windows
  • Oracle Server 10g unter Linux
  • Oracle Server 10g unter Solaris
ms austausch

MS Exchange Agent

  • Microsoft Exchange Server 2016
  • Microsoft Exchange Server 2013
  • Microsoft Exchange Server 2010
  • Microsoft Exchange Server 2007
  • Microsoft Exchange Server 2003
MS SQL

MS SQL Agent

  • Microsoft SQL Server 2016
  • Microsoft SQL Server 2014
  • Microsoft SQL Server 2012
  • Microsoft SQL Server 2008 R2
  • Microsoft SQL Server 2008
  • Microsoft SQL Server 2005
Sharepoint-Server

MS Office SharePoint Server
(MOSS) Agent

  • SharePoint 2013
  • SharePoint 2010
  • MOSS 2007
postgres

Postgres Agent

  • PostgreSQL 8.x, 9.x, 10.1, 11, 12
  • PostgreSQL Plus 8.3

Hinweis: Bitte beachten Sie Anforderungen für die Sicherung und Wiederherstellung von PostgreSQL Server für zusätzliche Anforderungen.

Microsoft Hyper v

Hyper-V

  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2008 R2

Hinweis: Für einen Anwendungsagenten ist ein Zmanda-Client für das Betriebssystem erforderlich.

Amanda Enterprise Version 3.5

Linux (32-Bit- und 64-Bit-Architektur, nur x86- und x86_64-Architektur wird unterstützt)
Red Hat Enterprise Linux 5, 6, 7 (Server und Desktop) Red Hat Enterprise Linux 5, 6, 7 (Server und Desktop)
CentOS 5, 6, 7 CentOS 5, 6, 7
Solaris 10 (Intel) Solaris 10 (Intel)
Fedora 20, 21 Fedora 20, 21
Oracle Enterprise Linux 5, 6, 7 Oracle Enterprise Linux 5, 6, 7
SUSE Linux Enterprise Server 11, 12 SUSE Linux Enterprise Server 11, 12
Debian 6.0, 7.0, 8.1 Debian 6.0, 7.0, 8.1
Ubuntu 10.04, 12.04, 12.10, 13.04, 14.04, 16.04 Ubuntu 10.04, 12.04, 12.10, 13.04, 14.04, 16.04

Hinweis: Für die Installation von 32-Bit-Amanda Server- oder Zmanda-Clients für Linux auf einer 64-Bit-Distribution sind 32-Bit-Kompatibilitätsbibliotheken erforderlich
installiert werden.

Apple Logo

Mac OS (Intel)

  • Mac OS X Server
  • Mac OS X 10.11
  • Mac OS X 10.10
Windows Server

MS Windows (32 Bit und 64 Bit)

  • Microsoft Windows 7, 8, 10
  • Microsoft Windows Vista
  • Microsoft Windows XP (Pro und Home Edition)
  • Microsoft Windows Server 2016
  • Microsoft Windows Server 2012 R2
  • Microsoft Windows Server 2012
  • Microsoft Windows Server 2008 R2
  • Microsoft Windows Server 2008
  • Microsoft Windows Server 2003
VMware

Zmanda-Client für VMware vSphere und vCenter

  • VMware vSphere 4, 5, 6, 6.5

Hinweis: Bitte beachten Sie Anforderungen für die Sicherung und Wiederherstellung von VMware Server für zusätzliche Anforderungen.

Sicherungsmedien: Alle Bandlaufwerke, Medienwechsler, Virtual Tape Library (VTL) und Festplatten, die vom Betriebssystem des Amanda Backup Servers sowie vom Amazon S3-Speicher unterstützt werden.

UNTERSTÜTZTE ANWENDUNGSVERSIONEN FÜR ZMANDA-AGENTEN

Orakel

Oracle Agent

  • Oracle Server 12c unter Linux
  • Oracle Server 11g unter Linux
  • Oracle Server 11g unter Solaris
  • Oracle Server 11g unter Windows
  • Oracle Server 10g unter Linux
  • Oracle Server 10g unter Solaris
ms austausch

MS Exchange Agent

  • Microsoft Exchange Server 2016
  • Microsoft Exchange Server 2013
  • Microsoft Exchange Server 2010
  • Microsoft Exchange Server 2007
  • Microsoft Exchange Server 2003
MS SQL

MS SQL Agent

  • Microsoft SQL Server 2016
  • Microsoft SQL Server 2014
  • Microsoft SQL Server 2012
  • Microsoft SQL Server 2008 R2
  • Microsoft SQL Server 2008
  • Microsoft SQL Server 2005
Sharepoint-Server

MOSS-Agent (MS Office SharePoint Server)

  • SharePoint 2013
  • SharePoint 2010
  • MOSS 2007
postgres

Postgres Agent

  • PostgreSQL 8.x, 9.x.
  • PostgreSQL Plus 8.3

Hinweis: Bitte beachten Sie Anforderungen für die Sicherung und Wiederherstellung von PostgreSQL Server für zusätzliche Anforderungen.

Microsoft Hyper v

Hyper-V

  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2016

Hinweis: Für einen Anwendungsagenten ist ein Zmanda-Client für das Betriebssystem erforderlich.

Für weitere Informationen zu Amanda Enterprise wenden Sie sich bitte an Zmanda Vertrieb

Zmanda Recovery Manager für MySQL & MariaDB - Linux v3.9

ZMANDA RECOVERY MANAGER 3.9 FÜR MYSQL, MariaDB & Cluster KOMPATIBILITÄTSMATRIX:

Unterstützte MySQL Server-Versionen: 5.x und 8.0

Unterstützte MySQL Cluster-Versionen: 5.x und 8.0

Unterstützte MariaDB-Serverversionen: 5.x und 10.x.

 

(ZRM Enterprise unterstützt sowohl MySQL Community als auch Enterprise Editions. Außerdem wird MariaDB unterstützt.)

Zmanda Recovery Manager 3.9
Linux
Roter Hut

Red Hat Enterprise Linux (Desktop, Workstation
& Server-Editionen)

  • Red Hat Enterprise Linux 8.x.
  • Red Hat Enterprise Linux 7.x.
centOS

CentOS

  • CentOS 8
  • CentOS 7
Ubuntu

Ubuntu

  • Ubuntu 20.04
  • Ubuntu 18.04
  • Ubuntu 16.04

Zmanda Recovery Manager für MySQL - Linux & Solaris Edition & Windows Edition v3.8

ZMANDA RECOVERY MANAGER FÜR MYSQL-KOMPATIBILITÄTSMATRIX:

Unterstützte MySQL Server-Versionen: 4.1 und 5.x.
(ZRM Enterprise unterstützt sowohl MySQL Community als auch Enterprise Editions. Außerdem wird MariaDB unterstützt.)

Zmanda Recovery Manager 3.8
Linux & Solaris Edition
Roter Hut

Red Hat Enterprise Linux (Desktop, Workstation
& Server-Editionen)

  • Red Hat Enterprise Linux 7.x.
  • Red Hat Enterprise Linux 6.x.
  • Red Hat Enterprise Linux 5.x.
centOS

CentOS

  • CentOS 7
  • CentOS 6
  • CentOS 5
Orakel

Oracle Enterprise Linux

  • Oracle Enterprise Linux 7
  • Oracle Enterprise Linux 6
  • Oracle Enterprise Linux 5
Fedora

Fedora

  • Fedora 18
  • Fedora 17
  • Fedora 16
  • Fedora 15
  • Fedora 14
  • Fedora 13
  • Fedora 12
  • Fedora 11
suselinux

SUSE Linux Enterprise Server

  • SUSE Linux Enterprise Server 12
  • SUSE Linux Enterprise Server 11
  • SUSE Linux Enterprise Server 10
  • SUSE Linux Enterprise Server 9
opensuse

openSUSE

  • openSUSE 10
Debian

Debian

  • Debian 7.0
  • Debian 6.0
  • Debian 5.0
  • Debian 4.0
  • Debian 3.1
Ubuntu

Ubuntu

  • Ubuntu 16.04
  • Ubuntu 14.04
  • Ubuntu 13.10
  • Ubuntu 13.04
  • Ubuntu 12.10
  • Ubuntu 12.04
  • Ubuntu 11.10
  • Ubuntu 11.04
  • Ubuntu 10.10
  • Ubuntu 10.04
  • Ubuntu 9.10
  • Ubuntu 8.10
  • Ubuntu 8.04
opensolaris

Solaris (SPARC und x86 / x64)

  • Solaris 10
opensolaris

OpenSolaris / Solaris (x86 / x64)

  • OpenSolaris / Solaris 11
Windows Server

Windows Server

  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2003