Zmanda Recovery Manager (ZRM) für MySQL mit dem Symbol NetBackup OptionZmanda Recovery Manager (ZRM) für MySQL mit NetBackup-Option:

This solution gives you the full functionality of Zmanda Recovery Manager für MySQL, including an intuitive search interface for MySQL binary logs to quickly identify the location for point-in-time recovery. MySQL DBAs can choose to keep a copy of their MySQL backups on the ZRM server, providing them with a quicker recovery process specific to MySQL, independent of the corporate backup and recovery infrastructure. Zmanda Recovery Manager provides a scalable interface to manage global backup and recovery of thousands of MySQL databases.

Zmanda MySQL Agent für Netbackup-SymbolZmanda MySQL Agent für
NetBackup:

Sichern Sie MySQL-Datenbanken direkt von MySQL-Servern auf Ihrem NetBackup-Server. Diese Sicherungsmethode benötigt keinen Proxyserver und für viele Sicherungsmethoden keinen Speicherplatz für die vorübergehende Speicherung von Sicherungsimages. MySQL-Backups und -Zeitpläne werden über die NetBackup-GUI verwaltet.

MySQL Agent für NetBackup

MySQL Agent für NetBackup from Zmanda is deeply integrated and certified with NetBackup using the XBSA API. The agent supports backup of MySQL versions 4.1 and 5.x. Both MySQL Community and Enterprise Editions are supported.

Dieser Agent führt vollständige, inkrementelle und differenzielle Sicherungen von MySQL durch. Die Daten werden auf Medien Ihrer Wahl gesichert, die von NetBackup verwaltet werden. Sie können die Sicherung und Wiederherstellung von MySQL-Datenbanken mit dem NetBackup Operations Manager überwachen.

NetBackup-Diagramm
  • Unterstützte MySQL-Versionen: MySQL 4.1 und 5.x (Community Edition oder Enterprise Edition). SkySQL Enterprise- und Percona-Server mit gleichwertigen Versionen werden ebenfalls unterstützt.
  • Unterstützte Betriebssysteme für MySQL Server: Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5.x und 6.x und 7.x, CentOS 5.x und 6.x und 7.x, Ubuntu 14.04
  • Anforderungen an MySQL Server: NetBackup Standard oder Enterprise Client 7.x oder 8.x für Linux. Perl. NetBackup Application & Database Pack ist nicht erforderlich.
  • Demonstration: Demonstration des MySQL-Agenten für MySQL (Video)

Zmanda Recovery Manager für MySQL - NetBackup Option

Mit Zmanda Recovery Manager (ZRM) für MySQL - NetBackup Option können IT-Manager Live-Backups ihrer MySQL-Datenbanken mit nahtloser Integration in NetBackup implementieren. ZRM führt vollständige und inkrementelle Sicherungen von MySQL durch. Die Daten werden auf Medien Ihrer Wahl gesichert, die von NetBackup verwaltet werden.

In Kombination mit Zmanda Recovery Manager für MySQL bietet diese Option die volle Funktionalität eines Datenbanksicherungsagenten für NetBackup. Diese Lösung wurde von MySQL-Experten und System-Backup-Veteranen bei Zmanda entwickelt und erfüllt die Anforderungen sowohl der MySQL-Datenbankadministratoren (z. B. Wiederherstellung ihrer Datenbanken zu einem bestimmten Zeitpunkt) als auch der Systemadministratoren (z. B. Verwaltung der Aufbewahrungsrichtlinien von Datenarchiven).

NetBackup-Option
  • Zentralisierte Backups: Diese Option muss zusammen mit NetBackup Linux oder Solaris Client nur auf dem ZRM-Server installiert werden, der auf einem Linux- oder Solaris-Server ausgeführt wird. Dieser Server kann mehrere MySQL-Datenbanken, die auf einem beliebigen Betriebssystem in Ihrer Umgebung ausgeführt werden, zentral schützen.
  • Performance: Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Methoden zum Sichern von MySQL zu verwenden, einschließlich Snapshots-basierter Sicherungen. Snapshots sind der schnellste Mechanismus zum Sichern einer großen und aktiven MySQL-Datenbank. Darüber hinaus erstellt ZRM auf intelligente Weise inkrementelle Sicherungen und korreliert diese während der Wiederherstellung mit geeigneten vollständigen Sicherungen.
  • Bedarf: Diese Option erfordert ein Abonnement für den ZRM-Server unter Linux oder Solaris und eine Lizenz für den NetBackup-Client für Linux oder Solaris. Sie benötigen für jeden MySQL-Server, den Sie schützen, ein Abonnement für ZRM. Diese Server benötigen jedoch weder den NetBackup-Client noch die ZRM-NetBackup-Option.
  • Einfach zu verwalten: Mit der Zmanda Management Console können Sie die Sicherung und Wiederherstellung Ihrer MySQL-Datenbanken über einen Browser von überall auf der Welt intuitiv konfigurieren und verwalten. Sie haben auch Zugriff auf eine leistungsstarke Befehlszeilenschnittstelle für Skriptzwecke.
  • Automatisierte Planung: Sie können vollständige und inkrementelle Sicherungen von MySQL basierend auf Ihren Systemressourcen und Sicherungsrichtlinien planen. Sie können den Scheduler von NetBackup oder ZRM verwenden, um Daten auf Sicherungsmedien zu übertragen.
  • Visual Log Analyzer: MySQL-Datenbankadministratoren können den integrierten visuellen Protokollanalysator verwenden, um Protokolle ihrer Datenbanken zu durchsuchen, um den gewünschten Wiederherstellungspunkt schnell zu identifizieren (z. B. kurz bevor eine fehlerhafte Transaktion versehentlich ausgeführt wurde).
  • Kompatibilität: Diese Lösung unterstützt alle MySQL Storage Engines, einschließlich InnoDB und MyISAM

Für weitere Informationen zu Amanda Enterprise wenden Sie sich bitte an Zmanda Vertrieb.

PostgreSQL Agent für NetBackup

Symantec NetBackup bietet jetzt eine Live-Sicherung von PostgreSQL (allgemein als Postgres bezeichnet). Der PostgreSQL-Agent für NetBackup von Zmanda ist mithilfe der XBSA-API tief in NetBackup 7.x integriert und zertifiziert. Der Agent unterstützt die Sicherung der PostgreSQL-Versionen 8.x, 9.x und 10.x sowie von Postgres Plus® Advanced Server 9.x. von EnterpriseDB. Diese Lösung ist vollständig in das PostgreSQL-Write-Ahead-Protokoll (WAL) integriert, um eine zeitpunktbezogene Wiederherstellung (PITR) zu ermöglichen.

Dieser Agent führt vollständige und inkrementelle Sicherungen von Postgres durch. Die Daten werden auf Medien Ihrer Wahl gesichert, die von NetBackup verwaltet werden. Sie können die Sicherung und Wiederherstellung von Postgres-Datenbanken mit dem NetBackup Operations Manager überwachen.

NetBackup CHART
  • Unterstützte Postgres-Versionen: PostgreSQL 8.x, 9.x, 10.x, Postgres Plus 8.x, Postgres Plus® Advanced Server 9.x.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 6.x, CentOS 6.x, SUSE Linux Enterprise Server (SLES) 11.x, Oracle Enterprise Linux 6.x, Ubuntu 12.10
  • Anforderungen an Postgres Server: NetBackup Standard oder Enterprise Client 7.x für Linux. Perl. NetBackup Application & Database Pack ist nicht erforderlich.

 

Möchten Sie die NetBackup Option kaufen oder evaluieren? Kontakt Zmanda Vertrieb.