ZMC vollständig und sauber herunterfahren

Dieser Artikel ist für alle Versionen von Amanda Enterprise (AE)

Manchmal muss der ZMC-Dienst, der die Zmanda-Verwaltungskonsole bereitstellt, auf die Ihr Webbrowser zugreift, vollständig neu gestartet werden, um ein Problem zu beheben. Wenn beim Neustart Fehler auftreten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Dienst zunächst vollständig zu beenden. Führen Sie Befehle als aus Wurzel Benutzer.

  1. Beenden Sie den Dienst mit seinem Init-Skript.
    service zmc_aee stop
  2. Stellen Sie sicher, dass alle ZMC-Prozesse gestoppt wurden.
    pgrep -l -f / opt / zmanda / amanda
    Wenn noch Prozesse ausgeführt werden, stoppen Sie sie: z. B. mit dem Befehl kill. Wenn mysqld.bin einer der Prozesse ist, verwenden Sie bitte das folgende Verfahren, um ihn zu stoppen:
    Quelle /opt/zmanda/amanda/bin/zmc_functions.sh zmc_mysql_stop
  3. Löschen Sie veraltete PID- und SOCK-Dateien.
    find / opt / zmanda -name "* .pid"; find / opt / zmanda -name "* .sock"
    Wenn der obige Befehl Dateien findet, entfernen Sie diese.
  4. Starten Sie den ZMC-Dienst erneut.
    Service zmc_aee starten
de_DEGerman