So konfigurieren Sie Amanda-Backups über eine Firewall (Beispiel mit iptables)

Dieser Artikel ist für Amanda Enterprise (AE)

Problemtyp: Bekanntes Problem

Info Beschreibung:

Amanda Enterprise verwendet den eingehenden Port 10080 während der Sicherung und den eingehenden Port 10081 während der Wiederherstellung auf dem Amanda-Client. Diese Ports müssen für den TCP-Verkehr vom Amanda-Server geöffnet sein.

Amanda Enterprise Client:

  • Eingehender TCP-Port 10080
  • Eingehender TCP-Port 10081

Bei ausgehenden Ports verwendet der Amanda-Server den Portbereich, der auf der Seite Backup | how als Ports für parallele Sicherung angegeben ist. Der Standardbereich hängt von Ihrer AEE-Version ab:

  • AEE 3.4 und höher: Ausgehende TCP-Ports 800-840
  • AEE 3.3 und früher: Ausgehende TCP-Ports 700-710
de_DEGerman