Blog

Die Top 4 Server-Sicherungsmethoden zum Sichern Ihrer Daten

Warum einen Server sichern? Server bilden den Kern jeder Technologieinfrastruktur. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Serverdaten sichern und zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen.

Der Schutz von Daten vor Verlust, Katastrophen (vom Menschen verursacht oder natürlich) und Korruption ist eine der obersten Prioritäten für IT-Organisationen. Ideen sind es, aber die Implementierung eines effizienten und effektiven Satzes von Sicherungsvorgängen kann schwierig sein. Enterprise-Backup-Software verringert die Komplexität der Durchführung von Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgängen. Datensicherung ist nur ein Teil von a Disaster Recovery-Plan. Ohne sorgfältiges Design und Testen werden möglicherweise nicht die gewünschten Daten- und Notfallwiederherstellungsfunktionen bereitgestellt.

Anders Arten der Serversicherung

Es gibt verschiedene Arten von Backups, aber wie Sie den besten Weg wählen, um Ihre Daten zu schützen und während eines Vorfalls angemessen wiederherzustellen. Vollständige Sicherung, inkrementelle Sicherung und differenzielle Sicherung sind die häufigsten Arten von Sicherungen. Andere Sicherungstypen sind synthetische vollständige Sicherungen und Spiegelung.

Wenn wir über Cloud-Backups im Vergleich zu lokalen Backups diskutieren, sind einige Arten von Backups an bestimmten Standorten besser. Zum Beispiel, wenn Sie es sind Cloud-Backup durchführenInkrementelle Sicherungen passen im Allgemeinen besser, da sie weniger Ressourcen verbrauchen. Sie können auch mit einer vollständigen Sicherung in der Cloud beginnen und dann zu inkrementellen Sicherungen wechseln. Bei der Spiegelsicherung handelt es sich in der Regel eher um einen lokalen Ansatz, bei dem Festplatten verwendet werden.

Vor- und Nachteile für verschiedene Arten von Server-Backups

Beste Möglichkeit, Serverdaten zu sichern:

1. Vollständige Backups

Eine vollständige Sicherung ist eine umfassende Art der Sicherung. Diese Sicherung erstellt eine Kopie aller Daten auf einen anderen Mediensatz, z. B. eine Festplatte oder ein Band. Durch die Durchführung einer vollständigen Sicherung während jedes Vorgangs wird eine vollständige Kopie aller verfügbaren Daten mit einem einzigen Mediensatz sichergestellt. Dies führt zu einer minimalen Zeit für die Wiederherstellung von Daten. Eine Metrik wird als Ziel für die Wiederherstellungszeit bezeichnet. Die Nachteile sind jedoch, dass die Durchführung einer vollständigen Sicherung länger dauert und mehr Speicherplatz benötigt.

Daher werden vollständige Sicherungen so ausgewählt, dass sie nur in regelmäßigen Abständen ausgeführt werden. Rechenzentren mit einer geringen Datenmenge können sich dafür entscheiden, täglich eine vollständige Sicherung durchzuführen. Normalerweise verwenden Sicherungsvorgänge eine vollständige Sicherung in Kombination mit inkrementellen oder differenziellen Sicherungen.

2. Inkrementelle Backups

Ein inkrementeller Sicherungsvorgang kopiert die Daten, die sich seit dem letzten Sicherungsvorgang eines beliebigen Typs geändert haben. Eine Organisation verwendet normalerweise den geänderten Zeitstempel für Dateien und vergleicht ihn mit dem Zeitstempel der letzten Sicherung. Datensicherungsanwendungen Verfolgen und Aufzeichnen von Datum und Uhrzeit während Sicherungsvorgängen, um Dateien zu verfolgen, die seit diesen Vorgängen geändert wurden.

Da die inkrementelle Sicherung Daten seit der letzten Sicherung eines beliebigen Typs kopiert, kann eine Organisation sie so oft wie gewünscht ausführen und dabei die letzten Änderungen speichern. Außerdem kopiert eine inkrementelle Sicherung eine geringere Datenmenge als eine vollständige Sicherung. Somit werden diese Vorgänge schneller abgeschlossen und erfordern weniger Medien zum Speichern der Sicherung.

3. Differenzielle Sicherungen           

Anfänglich ähnelt das Ausführen eines differenziellen Sicherungsvorgangs einem inkrementellen Vorgang, da alle sich ändernden Daten aus der vorherigen Sicherung kopiert werden. Bei jeder Ausführung werden jedoch weiterhin alle sich ändernden Daten seit der vorherigen vollständigen Sicherung kopiert. Somit werden bei nachfolgenden Vorgängen mehr Daten als inkrementelle Daten gespeichert, wenn auch weit weniger als bei einer vollständigen Sicherung. Darüber hinaus benötigen differenzielle Sicherungen im Vergleich zu inkrementellen Sicherungen mehr Platz und Zeit, jedoch weniger als vollständige Sicherungen.

Wenn Sie wöchentlich eine vollständige Sicherung durchführen und täglich inkrementelle Sicherungen ausführen, wird an Wochentagen die kürzeste Sicherungszeit mit weniger Speicherplatz erzielt. Es sind jedoch nur wenige Kopien der Daten verfügbar, und die Wiederherstellungszeit ist am längsten. Wenn die Organisation Daten ab Mittwoch sichern muss, benötigen sie die vollständige Sicherung am Sonntag sowie die inkrementellen Mediensätze für Montag, Dienstag und Mittwoch. Dies führt zu einer dramatischen Verlängerung der Wiederherstellungszeiten und erfordert, dass jeder Mediensatz ordnungsgemäß funktioniert. Ein Fehler im Sicherungssatz kann sich auf die gesamte Wiederherstellung auswirken.

Durch Ausführen einer wöchentlichen vollständigen Sicherung sowie täglicher differenzieller Sicherungen werden Ergebnisse zwischen den anderen Alternativen erzielt. Insbesondere sind mehr Sicherungsmediensätze zum Wiederherstellen erforderlich als bei einer täglichen vollständigen Richtlinie, jedoch weniger bei einer täglichen inkrementellen Richtlinie. Außerdem ist die Wiederherstellungszeit kürzer als bei täglichen inkrementellen Sicherungen und mehr als bei täglichen vollständigen Sicherungen. Um Daten von einem bestimmten Tag wiederherzustellen, benötigen Sie höchstens zwei Mediensätze. Dies führt zu weniger Zeitaufwand für die Wiederherstellung und potenziellen Problemen mit einem nicht lesbaren Sicherungssatz.

4. Spiegeln Sie Backups

Eine Spiegelsicherung und eine vollständige Sicherung sind identisch. Dieser Sicherungstyp erstellt eine genaue Kopie des Quelldatensatzes und speichert die neueste Datenversion im Sicherungsrepository, ohne dass verschiedene Versionen der Dateien verfolgt werden. Kurz gesagt, die Sicherung ist ein Spiegel der Quelldaten, da alle verschiedenen gesicherten Dateien separat gespeichert werden.

Einer der Vorteile der Spiegelsicherung ist die schnelle Wiederherstellungszeit. Es ist auch einfach, auf einzelne gesicherte Dateien zuzugreifen. Einer der Hauptnachteile ist der benötigte Speicherplatz. Mit diesem zusätzlichen Speicher sollten Unternehmen bei Kostensteigerungen und Wartungsbedarf vorsichtig sein. Während eines Problems im Quelldatensatz, wie z. B. Beschädigung oder Löschung, tritt bei der Spiegelsicherung dasselbe auf.

Daher ist es besser, sich für alle Ihre Datenschutzanforderungen auf Spiegelsicherungen zu verlassen und andere Arten von Sicherungen für die Daten zu erstellen. Außerdem müssten Sie die 3-2-1-Sicherungsregel befolgen, die drei Kopien von Daten auf zwei verschiedenen Medien mit einer Kopie außerhalb des Standorts enthält.

Eine bestimmte Art der Spiegelsicherung, die Festplattenspiegelung, wird auch als RAID 1 bezeichnet. Dieser Prozess repliziert Daten auf zwei oder mehr Festplatten. Die schnelle Wiederherstellungszeit der Datenträgerspiegelung macht sie zu einer starken Option für Daten, die eine hohe Verfügbarkeit benötigen. Aufgrund seiner sofortigen Failover-Fähigkeit hilft es auch bei der Notfallwiederherstellung. Für die Festplattenspiegelung sind mindestens zwei physische Laufwerke erforderlich. Wenn ein Laufwerk ausfällt, kann eine Organisation die Spiegelkopie verwenden. Die Festplattenspiegelung bietet zwar umfassenden Datenschutz, erfordert jedoch auch viel Datenschutz Backup-Speicher Kapazität.

Server Backup - Zusammenfassung!

Führt für Unternehmen mit kleinen Datenmengen eine tägliche vollständige Sicherung durch, um ein hohes Maß an Schutz ohne große zusätzliche Speicherplatzkosten zu gewährleisten. Größere Organisationen mit mehr Daten oder Servervolumen wählen eine wöchentliche vollständige Sicherung, kombiniert mit täglichen inkrementellen Sicherungen oder differenziellen Sicherungen. Die Verwendung von Differentialen bietet ein höheres Maß an Datenschutz mit weniger Wiederherstellungszeit und einer geringfügigen Erhöhung der Speicherkapazität. Daher ist die Verwendung einer Strategie wöchentlicher vollständiger Sicherungen mit täglichen differenziellen Sicherungen für viele Unternehmen eine gute Option.

Nehmen Sie an der Diskussion teil

de_DEGerman
en_USEnglish fr_FRFrench it_ITItalian es_ESSpanish pt_BRPortuguese sv_SESwedish tr_TRTurkish nl_NLDutch jaJapanese pl_PLPolish zh_TWChinese id_IDIndonesian ko_KRKorean ms_MYMalay thThai de_DEGerman