Blog

Gewusst wie | Ältere Backups mit Zmanda beschneiden, recyceln und löschen

Amanda Enterprise (AE), ein Produkt von Zmanda, kann veraltete Sicherungsdaten bereinigen, löschen und recyceln, um Ihre Speichermedien freizugeben und für neue Sicherungen verfügbar zu machen. Amanda verwendet Etiketten, um Sicherungsmedien zu identifizieren. Beschriftungen stellen sicher, dass der Sicherungssatz auf das richtige Speichermedium geladen wird und keine Sicherung vor Abschluss des geplanten Aufbewahrungszyklus überschrieben wird. Wenn die Zmanda Management Console (ZMC) ein beschriftetes Medium findet (Medien, die bereits Sicherungsdaten enthalten), schreibt sie keine Sicherung in diesen Speicher. Wenn das ZMC unbeschriftete Medien findet:

  1. Es schreibt ein Etikett zur späteren Identifizierung.
  2. Es katalogisiert eine Aufzeichnung der neuen Medien. Auf diese Weise kann das ZMC neue Medien verwenden, bevor die verwendeten Medien recycelt werden. Das Medium wird je nach Etikett verwendet.

Schauen wir uns an, wie Zmanda ältere Backup-Images beschneidet, löscht und recycelt.

Sehen Sie sich das Video mit den folgenden Anleitungen an:

Was ist Beschneiden?

Das Bereinigen ist eine Methode zum Entfernen alter und unnötiger Sicherungen auf Medien. Dieses Medium ist erst dann nützlich, wenn die darin enthaltenen Daten gelöscht wurden. Zmanda verfügt über einen integrierten Mechanismus, mit dem abgelaufene Medien nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist automatisch beschnitten werden.

Manueller Schnitt

Falls das abgelaufene Medium nicht automatisch beschnitten wird, können Sie ein manuelles Beschneiden durchführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Navigieren Sie zur Seite Backup> Media und klicken Sie in der Media-Liste auf die Schaltfläche „Prune“.

Dadurch werden alle abgelaufenen Medien gelöscht.

Recycling

Durch das Recycling eines Mediums werden alle im Medium vorhandenen Daten entfernt. Dieser Prozess stellt dann die Medien für zukünftige Sicherungsläufe zur Verfügung.

Hinweis: Sobald das Medium recycelt ist, können die Daten nicht mehr zurückerhalten werden. Daher müssen Sie bei Verwendung dieser Option vorsichtig sein.

Fallenlassen

Die Recycling-Option leert das Band, behält jedoch das Etikett bei, sodass es in den aufeinander folgenden Läufen verwendet wird. Wenn Sie jedoch ein Band ablegen, werden die darin enthaltenen Daten sowie die ihm zugewiesene Beschriftung gelöscht.

  • Bei der Bandsicherung gibt es eine zusätzliche Option zum Ablegen der Bänder zusammen mit der Recyclingoption.

Befolgen Sie die obigen Schritte, um Bilder von den Medien zu bereinigen, abzulegen und zu recyceln. Wenn Sie dabei nicht weiterkommen, wenden Sie sich bitte an unser Team.

Sie erreichen uns unter [email protected] oder rufen Sie uns unter 888-496-2632 (US) oder 408-732-3208 (INTL) an.

Schauen Sie sich auch unsere anderen Videos mit Anleitungen an: Gewusst wie | Erstellen Sie eine Windows-Vorlage auf dem Zmanda-Windows-Client und konfigurieren Sie sie

Nehmen Sie an der Diskussion teil

de_DEGerman
en_USEnglish fr_FRFrench it_ITItalian es_ESSpanish pt_BRPortuguese sv_SESwedish tr_TRTurkish nl_NLDutch jaJapanese pl_PLPolish zh_TWChinese id_IDIndonesian ko_KRKorean ms_MYMalay thThai de_DEGerman