Zmanda Datensicherung und -wiederherstellung

Amanda Backup | Sicherungssoftware | Zmanda

Die Mission von Zmanda ist es, sicherzustellen, dass unsere Kunden ihre Daten jederzeit wiederherstellen können, während die Sicherung einfach, sicher und kostengünstig ist. Amazon Simple Storage Service (S3) passt perfekt zu dieser Mission.

Zusätzlich zur herkömmlichen Sicherung auf Festplatte und Band kann Amanda Enterprise jetzt Amazon S3 verwenden, um jederzeit und überall im Internet beliebige Datenmengen zu sichern, zu archivieren und abzurufen. Kunden von Amanda Enterprise erhalten jetzt Zugriff auf dieselbe hoch skalierbare, zuverlässige, schnelle und kostengünstige Datenspeicherinfrastruktur, mit der Amazon sein eigenes globales Netzwerk von Websites betreibt.

Speicheroptionsdiagramm
LEISTUNGEN
Auswählen von Amazon S3 als Ziel für die Sicherung mit ZMC

Die intuitive browserbasierte Zmanda Management Console (ZMC) erleichtert die Konfiguration von Amazon S3 als Ziel für die Sicherung und Archivierung. Nach der Erstkonfiguration Amanda Enterprise Sendet sicher eine Kopie Ihrer Daten zur sicheren Speicherung auf Amazon S3.

Amazon S3 auf ZMC
EUDPD-konform

EUDPD-konform: Mit Amanda Enterprise 3.0 entspricht diese Option der EU-Datenschutzrichtlinie. Sie können Ihre Sicherungsdaten so einschränken, dass sie innerhalb der EU-Grenzen in die Rechenzentren von Amazon gelangen.

EUDPD
Bandsicherung gegen Amazon S3

Im Vergleich zum herkömmlichen Speichern von Bändern außerhalb des Standorts für die Notfallwiederherstellung bietet Amazon S3 einen optimierten Wiederherstellungsprozess mit minimalen Ausfallzeiten für Ihr Unternehmen.

Identifizieren Sie den Standort der erforderlichen Bänder Suchen Sie mit intuitivem ZMC nach Dateien oder Verzeichnissen und klicken Sie auf Wiederherstellen
Bitten Sie Ihren externen Bandspeicheranbieter, z. B. Iron Mountain, um die Lieferung der Bänder
Hängen Sie das Band ein und lesen Sie es, bis die erforderlichen Daten gefunden und wiederhergestellt sind
Entladen Sie das Band und wiederholen Sie es bei Bedarf mit einem anderen Band
Die gesamte Ausfallzeit für das beste Szenario beträgt Stunden, dauert jedoch normalerweise mehrere Tage Die gesamte Ausfallzeit beträgt einige Minuten

Lesen Sie, wie Amanda Enterprise Amazon S3 Storage Option von Illuminata als die führende „hybride Online-Backup-Lösung“ angesehen wird.

Backup auf Google Cloud Storage

Google Cloud Storage bietet einen hervorragenden Standort für externe Backups für Disaster Recovery-Zwecke.

Google Cloud Storage

Zusätzlich zur herkömmlichen Sicherung auf Festplatte und Band kann Amanda Enterprise jetzt Google Cloud Storage verwenden, um jederzeit und von jedem Ort im Internet aus beliebige Datenmengen zu sichern, zu archivieren und abzurufen. Amanda Enterprise-Kunden erhalten jetzt Zugriff auf die erweiterte Speicherinfrastruktur von Google, um ihre Sicherungsdaten zu speichern und zuverlässig darauf zuzugreifen.

Leistungen
  • Optimierter Speicher- und Wiederherstellungsprozess für Offsite-Backups
  • Mehrschichtige Sicherheits- und Bandbreitenoptimierung
  • Daten jederzeit und überall abrufen. Schneller als das Wiederherstellen aus einem externen Bandspeicher
  • Kostengünstiges "Pay as you go"
  • Einfache Verwendung und Verwaltung mit Amanda Enterprise
  • Online-Speicherdienst, der von Googles SLA 99.9% unterstützt wird
Auswählen von Google Cloud Storage als Ziel für die Sicherung mit ZMC
Auswählen von Google Cloud Storage als Ziel für die Sicherung mit ZMC

Die intuitive browserbasierte Zmanda-Verwaltungskonsole (ZMC) erleichtert die Konfiguration von Google Cloud Storage als Ziel für die Sicherung und Archivierung. Nach der Erstkonfiguration Amanda Enterprise Sendet sicher eine Kopie Ihrer Daten zur sicheren Speicherung in Google Cloud.

EUDPD-konform

EUDPD-konform: Mit Amanda Enterprise 3.3 entspricht diese Option der EU-Datenschutzrichtlinie. Sie können Ihre Sicherungsdaten so einschränken, dass sie innerhalb der EU-Grenzen in die Rechenzentren von Google gelangen.

Bandsicherung im Vergleich zu Google Cloud Storage

Im Vergleich zum herkömmlichen Speichern von Bändern außerhalb des Standorts für die Notfallwiederherstellung bietet der Google Cloud Storage einen optimierten Wiederherstellungsprozess mit minimalen Ausfallzeiten für Ihr Unternehmen.

Identifizieren Sie den Standort der erforderlichen Bänder Suchen Sie mit intuitivem ZMC nach Dateien oder Verzeichnissen und klicken Sie auf Wiederherstellen
Bitten Sie Ihren externen Bandspeicheranbieter, z. B. Iron Mountain, um die Lieferung der Bänder
Hängen Sie das Band ein und lesen Sie es, bis die erforderlichen Daten gefunden und wiederhergestellt sind
Entladen Sie das Band und wiederholen Sie es bei Bedarf mit einem anderen Band
Die gesamte Ausfallzeit für das beste Szenario beträgt Stunden, dauert jedoch normalerweise mehrere Tage Die gesamte Ausfallzeit beträgt einige Minuten

Zmanda Disaster Recovery-Lösung

Die Zmanda-Notfallwiederherstellungslösung bietet robuste und kostengünstige Notfallwiederherstellungsfunktionen für Ihre kritischen Datenbestände. Diese Lösung umfasst die Software, die Disaster Recovery (DR) -Option für Amanda Enterprise (AE) und die Dienste, die für die Erstellung und Implementierung Ihres spezifischen Disaster Recovery-Plans erforderlich sind. Die DR-Option repliziert den Amanda-Sicherungsserver auf einen Remoteserver.

Zmanda Disaster Recovery-Lösung

Die DR-Option für Amanda Enterprise unterstützt alle von Amanda Enterprise gesicherten Plattformen und Anwendungen: Dateisystemdaten auf Systemen unter Linux, Solaris, Windows und Mac OS X sowie Anwendungs- und Datenbankdaten in MS Exchange, MS SharePoint, MS SQL, Oracle und Postgres. Sie benötigen nicht die Kosten und die Komplexität eines Replikationsmechanismus für jedes einzelne Betriebssystem und jede Datenbank. Sie sichern bereits alle Ihre kritischen Assets auf dem Amanda-Server. Die DR-Option repliziert alle Ihre Sicherungsarchive, Sicherungskataloge und Konfigurationen auf den Remoteserver. Diese Replikation kann nach Ihrem gewünschten Zeitplan durchgeführt werden, unabhängig vom Zeitplan Ihrer Sicherungsläufe. Sie können ausgewählte Sicherungssätze oder alle Sicherungssätze auf den Remoteserver replizieren.

Notfallwiederherstellung

Die Lösung bietet vollständige Failover- und Wiederherstellungsfunktionen für Ihre AE-Implementierung. Die Failover-Site kann ein anderer Ort in Ihrem eigenen Netzwerk sein oder in einer privaten oder öffentlichen Cloud gehostet werden. Wenn Sie Amazon S3 als routinemäßiges Speicherziel für Ihre Sicherungen verwenden, können wir einen sekundären AE-Server in der Cloud konfigurieren, um den Wiederherstellungsprozess für Ihren data.schedule unabhängig vom Zeitplan Ihrer Sicherungsläufe zu verwalten. Sie können ausgewählte Sicherungssätze oder alle Sicherungssätze auf den Remoteserver replizieren.

Im Rahmen dieses Service werden wir:

  • Arbeiten Sie mit Ihnen zusammen, um die optimale DR-Strategie für Ihre AE-geschützten Systeme zu ermitteln
  • Entwerfen Sie eine Lösung, die Ihren DR-Anforderungen entspricht, einschließlich:
    • Der Schutz wichtiger Systemkonfigurationsdaten und / oder Sicherungsdaten
    • Die Implementierung eines Failover-AE-Servers zur Datenwiederherstellung

Zu den Ergebnissen der Zmanda Disaster Recovery Solution gehören:

  • Disaster Recovery-Option für Amanda Enterprise
  • Fernzugriff auf einen PS-Techniker (Zmanda Professional Services)
  • Entwicklung und Implementierung von Disaster Recovery-Strategien
  • Remote-Lieferung, praktische Implementierung mit:
    • Installation und Konfiguration der Disaster Recovery-Software
    • Wissenstransfer zum Kundenpersonal in Bezug auf DR-Operationen

Nutzen Sie unsere Expertise: Die Ingenieure von Zmanda Professional Services verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von Sicherungsstrategien für alle unterstützten Systemtypen, Speichergeräte und Betriebssysteme. Unsere PS-Ingenieure arbeiten eng mit den Kernentwicklern von Amanda zusammen und erstellen optimale Backup-Lösungen für Kunden. Dank dieses umfassenden Verständnisses können wir eine überlegene Disaster Recovery-Lösung entwerfen und implementieren, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Erschwinglich: Die Zmanda Disaster Recovery-Lösung ist als Jahresabonnement erhältlich, das die Implementierung von Zmanda Professional Services über eine gesicherte Remote-Shell umfasst.

  • Jahresabonnement für die DR-Option für Amanda Enterprise: $1000 für Standard-Support, $1500 für Premium-Support
  • Zmanda-Abonnements für AE-Server werden separat erworben

NDMP-Option für Amanda Enterprise

Hochleistungsfähige, skalierbare Backups für Speichergeräte und Filer

Die NDMP-Option (Network Data Management Protocol) für Amanda Enterprise ermöglicht die Hochleistungssicherung und -wiederherstellung von NAS-Geräten (Network Attached Storage) wie NetApp Storage Systems und Sun ZFS Storage Appliances. Mit NDMP können Sicherungsdaten direkt vom NAS-Gerät zum Sicherungsgerät transportiert werden, ohne den Amanda Enterprise-Server zu passieren. Dies beschleunigt Backups in vielen Umgebungen, reduziert das Backup-Fenster und minimiert die Anforderungen an das Unternehmens-LAN.

ndmp_option

Diese Option unterstützt vollständige und inkrementelle Sicherungen mit dem NDMP-Protokoll. Metadaten für die Backup-Images werden auf dem Amanda Server gespeichert. Bandlaufwerke können von mehreren NDMP- und Nicht-NDMP-Sicherungssätzen gemeinsam genutzt werden. Sie können das gesamte Dateisystem oder bestimmte Dateien aus den Sicherungsimages wiederherstellen. Alle Metadatenattribute des Dateisystems, einschließlich der UNIX- und Windows-Dateiattribute, werden beim Sichern und Wiederherstellen von Daten mit NDMP beibehalten.

Die Zmanda-Verwaltungskonsole bietet einen gemeinsamen Richtlinienmanager für alle Ihre NDMP- und Nicht-NDMP-Sicherungen. Es bietet auch Überwachung und Berichterstellung für NDMP-basierte Sicherungen.

Die Amanda Enterprise NDMP-Option unterstützt alle drei NDMP-Topologien:
Daten fließen direkt vom NAS-Gerät zum Bandlaufwerk Daten fließen vom NAS-Gerät zu einem Bandlaufwerk, das mit einem anderen NAS-Gerät verbunden ist. Daten fließen über den Amanda Backup-Server auf alle von Amanda Enterprise unterstützten Medien (Band, Festplatte oder Cloud).

Beachten Sie, dass die Verschlüsselung und Komprimierung von NDMP-basierten Sicherungsdaten nur in der Remote-NDMP-Konfiguration unterstützt wird.

System Anforderungen:
NetApp-Speichersysteme, Sun ZFS-Speichergeräte, EMC Celerra NS-Serie, Isilon OneFS, BlueArc Mercury und Titan (NDMP v.4-Unterstützung ist erforderlich). Direkt oder SAN an das NAS-Gerät angeschlossen. Muss vom NAS-Betriebssystem unterstützt werden. Alle unterstützten Linux-Distributionen für Amanda Enterprise Server.